Thema: Multiple Sklerose aus Sicht der klinischen Psychoneuroimmunologie ***************
Verena Krone
Thema: Multiple Sklerose aus Sicht der klinischen Psychoneuroimmunologie ***************
Klinische Psychoneuroimmunologie-Therapeutin, HP Physiotherapeutin  - Verena ist Therapeutin für klinische Psychoneuroimmunologie und Physiotherapeutin. Sie hat sich in ihrer Praxis vor allem auf die Vermittlung von Gesundheitswissen für Laien spezialisiert. Als sie mit der Weiterbildung zur klinischen Psychoneuroimmunologie-Therapeutin begann, stellte sie sich die Frage „Wie bekomme ich dieses Wissen gesundheitsinteressierten Laien so simpel wie möglich erklärt?“ Es entstand der Kurs „Iss und leb Dich gesund.“ (www.iss-und-leb-dich-gesund.de ), den seit dem viele Menschen mit Autoimmunerkrankungen nutzen, um ihren Körper zu verstehen und ihre Gesundheit endlich selber in die Hand zu nehmen. Patienten mit Multipler Sklerose nehmen hier den größten Anteil ein, so dass sie hierzu dann auch direkt eine krankheitsspezifische Beratungsgruppe gegründet hat. In der Behandlung geht es ihr um eine multifaktorielle Herangehensweise. Dabei bezieht sie neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und ihr komplexes Wissen über den menschlichen Körper mit ein, um nach Wirkmechanismen zu suchen, die hinter der Erkrankung stecken. Die Behandlungsmöglichkeiten leiten sich hieraus ab und die Ergebnisse lassen (nicht nur) sie immer wieder staunen. Auf dem Autoimmunkongress spricht sie über Multiple Sklerose aus Sicht der klinischen Psychoneuroimmunologie und verrät, welche Aspekte Betroffene bei der Behandlung im Blick haben sollten.